Der Bergsee an der Grenze Auf 1642 m gelegen ist der Antholzer See der drittgrößte See in Südtirol. Die herrliche Kulisse des Rieserferner-Ahrn Naturparks gibt dem See die passende Kulisse. Ein neu angelegter Naturerlebnispfad führt rund um den See. Der Antholzer See ist Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen und Bergtouren.

Die blau grüne Perle

 

Einer Sage nach ist eines Tages ein Bettler zu den drei am Ufer des Sees stehende Höfe gegangen und fragte um Almosen. Als er nirgends erhört wurde, sagte er den Hofbesitzern voraus, dass sich hinter jedem Haus ein Brünnlein auftun und die Höfe verwüsten würde. Es kam so, wie es prophezeit wurde und der Antholzer See entstand.

Meereshöhe

1.642 m ü.d.M.

Fläche

44 ha

Maximale Tiefe

ca. 38 m

In nächster Umgebung zum See befindet sich das bekannte Biathlon-Zentrum, Schauplatz des Biathlon Weltcups. Die Umgebung des Antholzer See ist im Sommer ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker und im Winter für Langlaufinteressierte.